Kidsroom
Nicht nur in dicht besiedelten Gebieten liegt das Fahrradfahren im Trend. Der Transport Ihres kleinen Lieblings mit dem Fahrrad ist nach der Statistik sowohl umweltfreundlicher, als auch sicherer im Vergleich zu einer Autofahrt. Ein Fahrradkindersitz ist dabei absolut Pflicht. Sie sollten nicht vergessen, dass eine Radtour mit Kind das Fahrverhalten auf dem Zweirad ändert. Das zusätzliche Gewicht beeinflusst vor allem die Balance und den Bremsweg. Achten Sie beim Kauf ihres Fahrradkindersitzes darauf, dass dieser über die nötigen Sicherheitsmerkmale verfügt.

Kinderfahrradsitze

Nicht nur in dicht besiedelten Gebieten liegt das Fahrradfahren im Trend. Der Transport Ihres kleinen Lieblings mit dem Fahrrad ist nach der Statistik sowohl umweltfreundlicher, als auch sicherer im Vergleich zu einer Autofahrt. Ein Fahrradkindersitz ist dabei absolut Pflicht. Sie sollten nicht vergessen, dass eine Radtour mit Kind das Fahrverhalten auf dem Zweirad ändert. Das zusätzliche Gewicht beeinflusst vor allem die Balance und den Bremsweg. Achten Sie beim Kauf ihres Fahrradkindersitzes darauf, dass dieser über die nötigen Sicherheitsmerkmale verfügt. Weitere Informationen >

  1 2


PUKY Kinderhelm PH1 -  Der Puky Kinderhelm schützt Ihren Schatz vor gefährlichen Kopfverletzungen und ist in verschiedenen Farben und Größen erhältlich PUKY Kinderhelm PH1 -  Der Puky Kinderhelm schützt Ihren Schatz vor gefährlichen Kopfverletzungen und ist in verschiedenen Farben und Größen erhältlich
33,61 € *
exkl. MwSt. exkl. Versandkosten

Verfügbar in vielen Farben und Größen!

Neu
37,81 € *
exkl. MwSt. exkl. Versandkosten

Neu
Hamax Fahrradkindersitz Kiss - Mit dem Fahrradkindersitz Kiss von Hamax können Sie Ihr Kind einfach und sicher auf dem Fahrrad mitnehmen.Hamax Fahrradkindersitz Kiss - Mit dem Fahrradkindersitz Kiss von Hamax können Sie Ihr Kind einfach und sicher auf dem Fahrrad mitnehmen.
57,98 € *
exkl. MwSt. exkl. Versandkosten

Neu
Hamax Fahrradkindersitz Smiley Grau/Rot - In dem Hamax Fahrradkindersitz Smiley mit zusätzlicher Brustschnalle transportieren Sie Ihr Kind sicher auf dem Fahrrad.Hamax Fahrradkindersitz Smiley Grau/Rot - In dem Hamax Fahrradkindersitz Smiley mit zusätzlicher Brustschnalle transportieren Sie Ihr Kind sicher auf dem Fahrrad.
70,59 € *
exkl. MwSt. exkl. Versandkosten

Neu
Hamax Fahrradkindersitz Smiley Grau/Schwarz - In dem Hamax Fahrradkindersitz Smiley mit zusätzlicher Brustschnalle transportieren Sie Ihr Kind sicher auf dem Fahrrad.Hamax Fahrradkindersitz Smiley Grau/Schwarz - In dem Hamax Fahrradkindersitz Smiley mit zusätzlicher Brustschnalle transportieren Sie Ihr Kind sicher auf dem Fahrrad.
70,59 € *
exkl. MwSt. exkl. Versandkosten

Neu
Hamax Abschließbare Sitzhalterung - Mit der abschließbaren Sitzhalterung können Sie Ihren Hamax Fahrradkindersitz an mehreren Fahrrädern nutzen.Hamax Abschließbare Sitzhalterung - Mit der abschließbaren Sitzhalterung können Sie Ihren Hamax Fahrradkindersitz an mehreren Fahrrädern nutzen.
29,40 € *
exkl. MwSt. exkl. Versandkosten

Neu
  1 2

Die Modelle vom Fahrradkindersitz

Sicherlich sind Ihnen bereits zwei Varianten von Fahrradkindersitzen aufgefallen: Entweder sind diese am Lenker angebracht oder hinten am Rahmen, wo das Kind dann über dem Gepäckträger sitzt. Beide Modelle weisen Vor- und Nachteile auf.
Bei der Frontmontage am Lenker haben Sie den Vorteil, dass Sie Ihr Kind im Blick haben und direkt mit ihm kommunizieren können. Ihrem kleinen Schatz wird es bei der Frontmontage dagegen missfallen, dass es keinen Schutz vor Wind und Regen hat. 
Dieser Fahrradkindersitz beeinträchtigt das Lenkverhalten Ihres Fahrrads deutlich. Das ist einer der Hauptgründe dafür, dass diese Kindersitze bis maximal 15 Kilogramm verwendet werden können. Doch auch wenn Ihr Kind noch unter dieser Gewichtsgrenze liegt, sollten Sie aus Sicherheitsgründen auf die Verwendung eines Sitzes mit Frontmontage verzichten. Diese stellen ein zu großes Verletzungsrisiko für Sie und Ihr Kind dar.

Bei der Heckmontage schirmen Sie Ihr Kind selbst mit dem Körper ab, sodass es optimal vor Wind oder Regen geschützt ist. Viele Sitze dieser Bauart sind sehr komfortabel aufgebaut, sodass Ihr Kind in diesen bei Bedarf ein kleines Schläfchen abhalten kann. Ein gutes Beispiel ist der Fahrradsitz Jockey Comfort von Britax Römer. Verwenden können Sie diesen Fahrradkindersitz bis zu einem Gewicht von 22 Kilogramm.
Ein Nachteil bei einem Fahrradkindersitz mit Heckmontage ist, dass Sie weniger Platz für andere Dinge auf dem Rad haben. Hier können Sie weder den Gepäckträger nutzen noch einen Rucksack auf dem Rücken tragen. Abhilfe kann hier ein Fahrradkorb schaffen, welcher am Lenker montiert wird.

Dennoch ist ein Sitz mit Heckmontage die bessere Wahl für den Transport Ihres Kindes. Beachten sollten Sie allerdings, dass sich das Fahrverhalten vom Fahrrad ändert. Der Schwerpunkt wird auf das Hinterrad verlegt, weshalb es beim Bremsvorgang schneller blockieren kann. Das Vorderrad wird entlastet und neigt zum Abheben vom Boden, was sich besonders bei steileren Auffahrten bemerkbar macht. Empfehlenswert ist, dass Sie nach der Montage des Sitzes am Fahrrad mehrere Proberunden zum Einüben des neuen Fahrverhaltens machen. Dazu nehmen Sie am besten einen beladenen Rucksack, der das Gewicht Ihres Kindes simuliert. 
 

Die Sicherheitsmerkmale guter Fahrradkindersitze

Haben Sie sich für ein Modell entschieden, sollten Sie bei der Auswahl vom Fahrradkindersitz auf wichtige Sicherheitsmerkmale achten. Folgende Kriterien bringt ein guter Kindersitz für das Fahrrad mit sich:

  • Stabile Befestigung am Rahmen
  • 3-Punkt-Gurt zum Anschnallen
  • Reflektorstreifen für die erhöhte Sichtbarkeit
  • Speichenschutz für die Kinderfüße

Zusätzliche Kaufkriterien von Fahrradkindersitzen

Um längere Fahrradtouren für Ihr Kind angenehm zu gestalten, ist bei der Wahl eines Kinderfahrradsitzes das Polster ein entscheidender Faktor. Achten Sie für einen bequemen Sitz Ihres Lieblings darauf, dass dieses nicht zu dünn ausfällt. Bekannte Fahrradsitzhersteller wie Britax-Römer oder Hamax bieten waschbare Sitzpolster an, wodurch Sie auch eine Kleckserei Ihres Kindes mit einem Lächeln hinnehmen können. Möchten Sie Ihrem Kind das Schlafen auf dem Fahrrad ermöglichen, dann sind Kindersitze mit einer verstellbaren Rückenlehne die geeignete Wahl.

Für die Sicherheit von Ihrem Schatz ist auch beim Fahren im Kindersitz das Tragen eines Helmes Pflicht. Einige Hersteller berücksichtigen den Helm inzwischen auch bei dem Fahrradkindersitz. Entsprechende Sitze weisen eine Aussparung für den Helm auf, sodass Ihr Kind sich mit diesem bequem anlehnen kann.

Viele entscheiden sich für einen mitwachsenden Fahrradkindersitz, da dieser über einen längeren Zeitraum genutzt werden kann. Bei den mitwachsenden Varianten sind die Rückenlehnen ausziehbar und die Fußrasten sowie Anschnallgurte verstellbar. Dadurch kann Ihr Kleines nach einem Wachstumsschub weiterhin sicher mit dem Fahrrad transportiert werden.
 

Fazit zu Fahrradkindersitzen

Vor dem Kauf eines Fahrradkindersitzes sind viele Punkte zu bedenken. Im Bereich der Sicherheit sollten Sie keine Abstriche machen, bei der Optik können Sie nach den eigenen Vorstellungen variieren. Viele Sitze sind komfortabel gestaltet und eignen sich optimal für längere Fahrradtouren. Bei ihnen ist der Sitzbereich ausreichend gepolstert. Verstellbare Rückenlehnen sorgen für eine Erholungsmöglichkeit während der Fahrt. Sind bei Ihnen nur kürzere Touren mit dem Fahrrad geplant, dann ist eine Rückenlehne ohne Ruheposition völlig ausreichend.

© 2016 by kidsroom.de GmbH & Co. KG | Weltweiter Versand von Baby- und Kinderartikeln

Verkauf nur für privaten Gebrauch.

* exkl. MwSt. exkl. Versandkosten
Ihr Artikel wird in den Warenkorb gelegt.
kidsroom.de