Kidsroom
Blick in Fahrtrichtung & maximaler Schutz - unsere Kindersitze 15-36 kg der Gruppe 2/3 bieten deinem Kind viel Komfort & herausragende Sicherheitsfeatures.

Kindersitze 15 - 36 kg

Kindersitze 15-36 kg für sichere Autofahrten

Du suchst einen Kindersitz 15-36 kg bzw. einen Kindersitz Gruppe 2/3? Hier findest du eine passende Auswahl an Markensitzen mit Top-Qualität, herausragenden Sicherheitsfeatures und hochwertiger Ausstattung. Kindersitze 15-36 kg bieten deinem Kind maximalen Schutz und umfassenden Komfort. Sie sind für ein Gewicht ab 15 kg ausgelegt - dies entspricht etwa einem Alter von 3 bis 4 Jahren. Hast du den passenden Kindersitz 15-36 kg einmal gefunden, kannst du diesen bis zum Ende der Kindersitzpflicht nutzen, d.h. solange, bis dein Kind 36 kg schwer bzw. 12 Jahre alt ist. Wenn du bisher einen Reboarder genutzt hast, fährt dein Kind jetzt endlich nach vorne gerichtet im Auto mit. Du wirst staunen, wie sehr dein Nachwuchs dieses neue Fahrgefühl genießt. Ein Kindersitz Gruppe 2/3 vereint in sich alles, was dein Kind braucht, um sicher und zufrieden durch die letzte Phase seiner Kindersitzzeit zu kommen.

Maximaler Schutz und Komfort

Die meisten Kindersitzmodelle der Gruppe 2/3 bestehen aus einer gepolsterten Sitzerhöhung, einer höhenverstellbaren Rückenlehne und Kopfstütze sowie Kopf- und Schulterprotektoren. Mit ihren ausgeklügelten Sicherheitsmerkmalen garantieren sie bei einem Unfall höchste Sicherheit für dein Kind. Sie sind in der Regel recht leicht, was besonders praktisch ist, wenn du den Kindersitz öfter zwischen verschiedenen Fahrzeugen wechseln musst. Einige verfügen auch über Armlehnen oder sind in der Breite einstellbar. So wird deinem Kind unterwegs zusätzlicher Komfort geboten und dafür gesorgt, dass sich auch größere Kinder wohlfühlen.

Gesichert wird dein kleiner Mitfahrer mit dem fahrzeugeigenen 3-Punkt-Gurt. Um einen präzisen Gurtverlauf zu ermöglichen, verfügen die Kindersitze an der Rückenlehne über entsprechende Halterungen oder sogenannte Gurtführungssysteme sowie Führungshörner an der Sitzerhöhung. Eine genau passende Gurtführung ist hier besonders wichtig, da der 3-Punkt-Gurt im Auto auf die Größe eines Erwachsenen eingestellt und somit viel zu hoch für ein Kind ist. Mithilfe der Halterungen bzw. Gurtführung wird der Sicherheitsgurt korrekt positioniert und verhindert somit Verletzungen am Hals.

Überzeugend in Preis und Qualität

Trotz ihrer relativ langen Nutzungsdauer von etwa 8 Jahren zählen Kindersitze der Gruppe 2/3 zu den preisgünstigeren Autositzen. Die Kosten liegen durchschnittlich etwa zwischen 100 € und 350 Euro. Doch natürlich gibt es auf dem Markt auch noch günstigere und preisintensivere Modelle. Der Preis ist bei der Auswahl eines neuen Kindersitzes zwar wichtig, stellt jedoch keinen Indikator für die Sicherheit eines Autositzes dar. Alle auf dem Markt angebotenen Autokindersitze müssen sich zuvor intensiven Tests unterziehen, in denen sie auf die gängigen Sicherheitsstandards ECE R44/04 oder UN R129 i-Size hin geprüft werden. Darüber hinaus ist es ratsam, einen Sitz zu wählen, der optimal zu dir, deinem Auto und deinem Kind passt. Der Kindersitz 15-36 kg begleitet euch auf vielen Touren und Familienabenteuern. Er muss einiges aushalten und sollte nicht nur funktional, sondern auch optisch überzeugen.

Wie wird ein Kindersitz der Gruppe 2/3 im Auto installiert?

Prüfe bei deiner Suche nach einem passenden Kindersitz 15-36 kg als Erstes, ob er sich für die Altersgruppe deines Kindes eignet. Im nächsten Schritt gleichst du ab, ob der gewünschte Sitz auch mit deinem Fahrzeug kompatibel ist. Nicht alle Kindersitze können mit jedem Fahrzeugtyp verwendet werden. Wenn sie nicht richtig ins Auto passen, lassen sie deinem Kind möglicherweise nur wenig Beinfreiheit oder machen es dir unnötig schwer, den Sitz und dein Kind korrekt mit dem 3-Punkt-Gurt zu sichern. Die meisten Hersteller bieten auf ihren Internetseiten entsprechende Informationen und Überprüfungsmöglichkeiten an.

In unserem Sortiment findest du überwiegend Kindersitze der Gruppe 2/3, die mittels Isofix im Auto befestigt werden. Manche dieser Kindersitze verfügen über einklappbare Isofix-Rastarme, sodass sie problemlos mit dem 3-Punkt-Sicherheitsgurt des Autos verwendet werden können. Andere Modelle haben kein Isofix und können somit auch in Autos genutzt werden, die noch nicht über Isofix-Verankerungspunkte verfügen.

Worauf du beim Kauf eines Kindersitzes 15–36 kg achten solltest

Beim Kauf eines neuen Kindersitzes der nächsthöheren Kategorie 2/3 solltest du dich fragen, welche Eigenschaften dir besonders wichtig sind. Dabei kannst du dich an folgenden Punkten orientieren:

  • Installation: Wird der Kindersitz mit dem Sicherheitsgurt oder via Isofix befestigt?
  • Handhabung: Wie einfach ist es, den Kindersitz und dein Kind im Auto zu sichern?
  • Verstellbarkeit: Kannst du die Rückenlehne und/oder Kopfstütze in der Höhe verstellen, sodass dein Kind in jeder Wachstumsphase komfortabel reist?
  • Seitenaufprallschutz: Bietet der Kindersitz deinem Kind im Falle eines Seitenaufpralls zusätzlichen Schutz?
  • Abnehmbare Bezüge: Ist es dir wichtig, dass du bei einem kleinen Missgeschick die Bezüge abnehmen und waschen kannst?

Sicher & flexibel: Kindersitz 15-36 kg online kaufen bei kidsroom.de

Auf dieser Seite findest du ausgewählte Kindersitze der Gruppe 2/3, die deinem Kind höchsten Schutz und dir jede Menge praktischer Funktionalitäten für eine entspannte Autofahrt bieten. Sie stammen alle von bewährten Kindersitzherstellern und wurden von uns sorgfältig anhand verschiedener Qualitäts- und Sicherheitskriterien geprüft. Ob flexibel abnehmbare Rückenlehne, Höhenverstellbarkeit, erhöhter Seitenaufprallschutz, bequeme Polsterung, leicht zu bedienende Gurtführung oder herausragende Sicherheitsfeatures – dein Wunschkindersitz wartet schon auf dich!

Wir führen Modelle bekannter Marken wie BeSafe, Britax Römer, Cybex, Chicco, Concord, Maxi-Cosi, Peg-Perego und Recaro. Bei dieser Auswahl fällt die Entscheidung für eine Marke und ein bestimmtes Modell oft nicht leicht. Schließlich möchtest du deinem Kind unterwegs im Auto maximalen Komfort und allerhöchste Sicherheit bieten.
Bist du dir nicht sicher, welcher Kindersitz 15-36 kg am besten zu dir und deinem Kind passt? Oder hast du bereits einige Favoriten ausgewählt, kannst dich aber nicht für ein Modell entscheiden? Dann ruf uns an und nutze unseren persönlichen Kundenservice! Gemeinsam finden wir das zu dir und deinem Kind passende Modell!

Dein Team von kidsroom.de

FAQ Kindersitze 15-36 kg

Was ist ein Kindersitz 15-36 kg?

Ein Kindersitz 15-36 kg entspricht den gängigen Normgruppen 2 und 3. Wenn dein Kind also 15 kg oder mehr wiegt, steht für dich der Wechsel zu einem Kindersitz der Gruppe 2/3 an. Das ist etwa im Alter von 3 bis 4 Jahren der Fall. Ein Kindersitz dieser Gruppe kann so lange verwendet werden, bis dein Kind 36 kg schwer bzw. 12 Jahre alt ist. Ab dann braucht es keinen Kindersitz mehr.

Wenn du bisher einen Reboarder genutzt hast, kann dein Kind mit dem Umstieg auf Kindersitzgruppe 2/3 nun in Fahrtrichtung mitreisen. Dabei wird der 5-Punkt-Gurt oder der Fangkörper durch den 3-Punkt-Sicherheitsgurt deines Autos ersetzt. Die Kindersitze der Gruppe 2/3 (15–36 kg) verfügen über eine hohe Rückenlehne und bieten optimale Sicherheit für ältere Kinder von 4-12 Jahren.

Welche besonderen Merkmale haben Kindersitze 15-36 kg (Gruppe 2/3)?

Um sich dem Wachstum des Kindes optimal anzupassen, sind Kindersitze der Gruppe 2/3 (15-36 kg) an der Kopfstütze höhenverstellbar. Einige Modelle sind zudem auch in der Breite flexibel. Die Breitenverstellung erfolgt dabei entweder automatisch mit der Höhenverstellung oder durch bewegliche Sitzwangen. Kindersitze 15-36 kg (Gruppe 2/3) werden immer vorwärtsgerichtet im Auto montiert. Meist wird die Mitte der Rückbank als sicherste Position für den Kindersitz empfohlen. Da hier eine Positionierung jedoch oft nicht zulässig ist, fällt die Wahl häufig auf den Platz hinter dem Beifahrersitz.

Viele Sitze verfügen darüber hinaus über weitere nützliche Features wie zum Beispiel Seitenprotektoren, die bei einem Seitenaufprall zusätzlichen Schutz bieten sowie individuelle Ausstattungsmerkmale wie Luftkissen in der Kopfstütze oder integrierte Lautsprecher.

Wie befestige ich einen Kindersitz der Gruppe 2/3 in meinem Auto?

Der Sitz selbst wird entweder mit dem Fahrzeuggurt oder per Isofix befestigt. Wir bieten dir bei kidsroom.de überwiegend Kindersitze der Gruppe 2/3, die mit Isofix-System im Auto befestigt werden. Einige dieser Sitze verfügen über einklappbare Isofix-Rastarme, daher können sie problemlos mit dem 3-Punkt-Sicherheitsgurt deines Fahrzeugs verwendet werden. Andere Modelle haben kein Isofix – diese sind für dich passend, wenn dein Auto noch nicht mit Isofix-Verankerungspunkten ausgestattet ist.

Wie wird mein Kind in einem Kindersitz 15-36 kg gesichert?

In einem Kindersitz der Gruppe 2/3 wird dein kleiner Passagier mit dem 3-Punkt-Gurt deines Fahrzeugs gesichert. Damit der Gurt richtig sitzt und dein Kind im Falle eines Unfalls optimal schützt, verfügen diese Kindersitze an der Rückenlehne über entsprechende Halterungen oder sogenannte Gurtführungssysteme. So wird der Gurt korrekt positioniert und auf die Größe deines Kindes ausgerichtet.

Ohne diese exakte Gurtführung wäre die Sicherheit nicht gewährleistet, da der 3-Punkt-Gurt im Auto standardmäßig auf die Größe eines Erwachsenen eingestellt und somit viel zu weit oben für ein Kind ist.

Wie schwer ist ein Kindersitz der Gruppe 2/3 (15–36 kg)?

Die meisten unserer Kindersitze dieser Kategorie wiegen zwischen 6 und 7,5 kg. Doch auch wenn du dir ein etwas flexibleres und leichteres Modell wünschst, können wir dir weiterhelfen. Unabhängig von ihrem Gewicht bieten dir alle unsere Sitze maximalen Schutz entsprechend der gängigen Normen ECE R129/00 (i-Size Norm) oder ECE R44/04.

Worauf muss ich bei der Nutzung eines Kindersitzes 15-36 kg (Gruppe 2/3) achten?

Da ein Kindersitz der Gruppe 2/3 vom 4. bis zum 12. Lebensjahr genutzt werden kann, ist es umso wichtiger, dass sich dein Kind darin wohlfühlt. Für das Wohlbefinden und den Schutz deines Kindes sorgst du am besten, wenn du folgende Punkte im Auge behältst:

  • Achte darauf, dass zwischen der Kopfstütze und der Schulter des Kindes maximal zwei Fingerbreit Platz sind.
  • Justiere die Einstellung der Kopfstütze mit jedem Zentimeter, den dein Kind wächst, nach.
  • Prüfe, ob der Sitz deinem Kind an den inneren oberen Kanten der Seitenwangen mindestens 40 Zentimeter Platz für die Schultern bietet, ansonsten könnte sich dein Kind unterwegs eingeengt fühlen.
  • Informiere dich über die richtige Gurtführung deines Kindersitzmodells – dafür findest du hinten oder an der Seite des Sitzes einen Aufkleber mit entsprechenden Sicherheitshinweisen.
  • Achte auf einen optimalen Gurtverlauf am Oberkörper – dafür muss die Kopfstütze richtig eingestellt sein.
  • Beim Gurtverlauf am Becken sollte der Gurt über den Beckenknochen liegen, damit er nicht hochrutschen kann.
  • Stelle sicher, dass der Kopf deines Kindes in der Kopfstütze eine bequeme Position hat und möglichst nicht nach vorne fallen kann.
  • Sorge für ein uneingeschränktes Sehfeld deines Kindes sowie eine ausreichend breite Beinauflagefläche und achte auf eine bequeme Polsterung, ein Belüftungssystem (über entsprechende Aussparungen in Sitzfläche und -lehne), atmungsaktive Stoffe und die Waschbarkeit des Bezugs.

© 2021 by kidsroom.de GmbH & Co. KG | Weltweiter Versand von Baby- und Kinderartikeln

Verkauf nur für privaten Gebrauch.

* inkl. MwSt. exkl. Versandkosten
Ihr Artikel wird in den Warenkorb gelegt.
kidsroom.de