Kidsroom
Mit vollendetem ersten Lebensjahr darf Ihr Kind im Auto von der Babyschale in einen größeren Sitz wechseln. Durch einen Reboard Kindersitz können Sie Ihrem Sprössling die Sicherheit einer Babyschale bewahren. Kontaktieren Sie uns gerne zwecks individueller Beratung!

Reboarder Kindersitze

Mit vollendetem ersten Lebensjahr darf Ihr Kind im Auto von der Babyschale in einen größeren Sitz wechseln. Durch einen Reboard Kindersitz können Sie Ihrem Sprössling die Sicherheit einer Babyschale bewahren. Kontaktieren Sie uns gerne zwecks individueller Beratung! Weitere Informationen >

  1 2
Chicco Kindersitz Eletta Comfort -  Der Chicco Kindersitz Eletta Comfort ist für Ihren Liebling ab der Geburt bis ca. 4 Jahre geeignet und bietet besten Komfort und Sicherheit. Chicco Kindersitz Eletta Comfort -  Der Chicco Kindersitz Eletta Comfort ist für Ihren Liebling ab der Geburt bis ca. 4 Jahre geeignet und bietet besten Komfort und Sicherheit.
Alter Preis 108,40 € * 100,76 € *
exkl. MwSt. exkl. Versandkosten

- 7%
Sale



- 4%
Sale



  1 2

Reboard Kindersitze

Anna ist Mutter der 11-monatigen Pauline. Im gemeinsam besuchten Baby-Schwimmkurs wird derzeit immer häufiger der Wechsel von Babyschale zu Kindersitz diskutiert. Unter der Dusche erzählt Annas Freundin Miriam, dass sie und ihr Mann vermutlich einen Reboarder des skandinavischen Herstellers BeSafe kaufen werden: "Einen Reboard Sitz befestigst du rückwärtsgerichtet im Auto. Pauline sitzt dann wie in einer Babyschale entgegen der Fahrtrichtung in ihrem Sitz und ist bei Unfällen deshalb besser geschützt als in einem vorwärtsgerichteten Modell. Wie bei einem herkömmlichen Sitz kann sie aus den Seitenfenstern und dem Rückfenster alles beobachten, was sie interessiert." Anna hört interessiert zu, denn erst vor Kurzem hatte sie von einem Reboarder gelesen, der mit dem Isofix-System ausgestattet ist: Der Reboard Sitz lässt sich unkompliziert an vorhandenen Halterungen an der Rückbank befestigen und ist je nach Modell auch vorwärtsgerichtet zu nutzen.

Welchen Sitz wählen wir für Pauline aus?

Am Abend, als Pauline schon friedlich in ihrem Kinderbettchen schlummert, sehen Pauline und ihr Mann Thomas im Fernsehen zufällig eine Reportage über die Häufigkeit von bei Autounfällen in ihrem Sitz verletzten Kindern. Ein Journalist berichtet gerade: „In Deutschland liegt die Zahl verletzter 1- bis 2-jähriger Kinder deutlich über der Anzahl verletzter Kinder unter 12 Monaten. In Schweden ist dieser Trend nicht zu beobachten - hier müssen Kinder bis zu ihrem 36. Lebensmonat in Reboardern transportiert werden. In Deutschland steigen dagegen viele Eltern auf vorwärtsgerichtete Sitze um, wenn ihr Kind das erste Lebensjahr erreicht." Im weiteren Sendungsverlauf erfahren Anna und Thomas, dass die Nackenmuskeln von 1- bis 2-jährigen Kindern oft noch schwach ausgebildet sind und der Kinderkopf bei Auffahrunfällen in vorwärtsgerichteten Sitzen daher häufig ungebremst nach vorne geschleudert wird. Sofort holt Thomas seinen Laptop und gemeinsam schauen sich die Eltern im Internet unterschiedliche Reboard Sitze der Gruppen 0+/1 an: Sie finden unterschiedliche Reboarder von Herstellern wie Besafe, von denen einige über Isofix verfügen. Thomas entdeckt: „Bei diesem Reboarder lassen sich 5-Punkt-Gurt und Kopfstütze in 10 unterschiedliche Positionen verstellen - der Sitz wächst also praktisch mit Pauline mit!"

Finden auch Sie Ihren passenden Reboarder

Als erfahrenes Serviceteam wissen wir, dass die Entscheidung für einen Kindersitz oft schwerfällt. Denn für sein Kind möchte man als Elternteil ja immer richtig handeln. Sehr gerne beraten wir Sie zu passenden Modellen und sind Ihnen bei Ihrer Auswahl behilflich. Wir freuen uns über Ihr Vertrauen.

Ihr www.kidsroom.de

© 2016 by kidsroom.de GmbH & Co. KG | Weltweiter Versand von Baby- und Kinderartikeln

Verkauf nur für privaten Gebrauch.

* exkl. MwSt. exkl. Versandkosten
Ihr Artikel wird in den Warenkorb gelegt.
kidsroom.de