Kidsroom
Babys haben von Natur aus das Grundbedürfnis nach Nähe und Geborgenheit. Häufiges Tragen stillt dieses Grundbedürfnis. Wenn Sie ihr Baby also überall mit hinnehmen möchten, ohne dabei auf einen großen Kinderwagen angewiesen zu sein, stellt eine Babytrage die perfekte Möglichkeit dar, die ganz nebenbei auch die familiäre Bindung zu Ihrem Baby fördert.

Babytrage

Babys haben von Natur aus das Grundbedürfnis nach Nähe und Geborgenheit. Häufiges Tragen stillt dieses Grundbedürfnis. Wenn Sie ihr Baby also überall mit hinnehmen möchten, ohne dabei auf einen großen Kinderwagen angewiesen zu sein, stellt eine Babytrage die perfekte Möglichkeit dar, die ganz nebenbei auch die familiäre Bindung zu Ihrem Baby fördert. Weitere Informationen >

  1 2 3 4
  1 2 3 4

Die richtige Art des Tragens - M-Position ist entscheidend

Für eine natürliche Beinstellung und damit ein gesundes Tragen des Babys ist die sogenannte M-Position ausschlaggebend. Dabei befinden sich die Beine in angehockter Stellung auf Nabelhöhe und werden leicht nach außen gespreizt, womit Beine und Po ein "M" bilden. Die Babyhüfte rutscht nach vorn, der Rücken wird gerundet und unnötige Belastungen der Wirbelsäule und Hüftköpfe werden vermieden.

Babytrage vs. Tragetuch?

Grundsätzlich muss zwischen zwei Tragesystemen unterschieden werden - Tragetücher und Babytrage. Tragetücher werden einfach gewickelt und verknotet, während die Babytrage bereits fertig geliefert wird. Wenn die Tragehaltung gewährleistet ist, sind beide Varianten eine gute Lösung. Welche Alternative gewählt wird, ist dann häufig reine Geschmackssache.

Wichtige Punkte bei der Kaufentscheidung

Beim Kauf einer Babytrage sollte vor allem auf eine rückenschonende Konstruktion und eine gute Polsterung geachtet werden. Eine Kopfstütze an der Babytrage ist unverzichtbar, da das Baby auf einer längeren Tour auch einmal einschlafen könnte. Tragetücher erfüllen diese Kriterien quasi automatisch, sofern die richtige Wickeltechnik angewandt wurde. Zudem sollte bei der Babytrage eine Möglichkeit, zum komfortablen Verstellen, vorhanden sein. Schließlich trägt nicht immer die gleiche Person die Babytrage mitsamt Baby. Bei Tragetüchern kommt es daher auch auf eine ausreichende Tuchlänge an. Hinzu kommt, dass Tragetuch und Babytrage natürlich auch optisch ansprechen sollten.

Vorzüge eines Tragetuches

Ein Tragetuch ist sehr flexibel einsetzbar. Weich schmiegt es sich an und "wächst" sogar mit. Wenn eine entsprechende Länge gewählt wurde, passt sich das Tragetuch eigentlich jedem an. Allerdings wird das Binden von vielen Leuten anfänglich als kompliziert angesehen. Jedoch bekommt jeder den Dreh des korrekten Bindens bald heraus. Da Tragetücher relativ dünn sind, können Sie an kälteren Tagen auch unter einer Jacke getragen werden. Tragetücher haben also mehr viel Vorzüge als gedacht, wie …

  • … flexible Größeneinstellung
  • … komfortable Trageweise
  • … Sommer- und Wintertauglichkeit
  • … auch als Unterlage bzw. Decke zu verwenden

Selbst Kritiker müssen nach dem ersten Tragen feststellen, wie angenehm sich das Tragen des Babys in einem der Tragetücher, die in diversen Muster- und Farbvarianten und unzähligen Materialien erhältlich sind, sich gestaltet.

Vorzüge der Babytrage

Eine Babytrage kann schnell und einfach angelegt wird. Zudem sind sie überaus stabil und bieten dem Baby so einen zusätzlichen Schutz. Da das Kind automatisch in die richtige Position gebracht wird, sind Haltungsschäden ausgeschlossen. Der Rücken des Babys als auch der Rücken der Trägerin bzw. des Trägers wird so entlastet. Babytragen können aufgrund des hohen Sicherheitsgrades für Babys empfohlen wird. Für Neugeborene sind sie allerdings nicht geeignet, da sich das System nicht optimal an den Körper anpassen lässt. Trotzdem können Babytragen folgende Vorzüge verbuchen: 

  • innerhalb kürzester Zeit anlegbar
  • überaus sicher und stabil
  • verhindern Haltungsschäden
  • optimale Gewichtsverteilung zur Rückenschonung

Online-Kauf von Babytragen und Tragetüchern

Wenn Sie auf der Suche nach einem Tragesystem fürs Baby sind, müssen Sie keineswegs in den Fachhandel gehen. Das Internet bietet unzählige Möglichkeiten und entsprechende Angebote, die häufig günstiger als im Fachgeschäft sind. Alle namhaften Hersteller sind online erhältlich, und zwar meist zu sehr angenehmen Preisen. Natürlich sollten Sie Qualität und Preis genau vergleichen, um sich für das beste Angebot entscheiden zu können. In Bezug auf den Service haben Sie als Kunde, natürlich keinerlei Nachteile zu erwarten. Als Anbieter legen wir großen Wert auf einen umfassenden und individuellen Kundenservice. Ob telefonisch oder per Mail - die wichtigsten Details und Fragen zu den Produkten werden Ihnen umgehend beantwortet werden. Zudem haben Sie bei einem Kauf im Internet in der Regel einen besonderen Vorteil - Sie erfahren aus erster Hand, wie das Produkt bei anderen Kunden angekommen ist. Die Meinung und Erfahrungen anderer Eltern mit einem Produkt sind gerade beim Kauf von Babyzubehör sehr hilfreich. Schließlich haben diese Personen die Produkte bereits in der Praxis kennengelernt.

© 2016 by kidsroom.de GmbH & Co. KG | Weltweiter Versand von Baby- und Kinderartikeln

Verkauf nur für privaten Gebrauch.

* exkl. MwSt. exkl. Versandkosten
Ihr Artikel wird in den Warenkorb gelegt.
kidsroom.de