Kidsroom
i-Size – Für noch mehr Kindersicherheit  Bei der Suche nach einem neuen Kindersitz sind Christina und Mark über die neue i-Size Zulassung gestolpert, die...

i-Size – Für noch mehr Kindersicherheit

i-Size – Für noch mehr Kindersicherheit

Bei der Suche nach einem neuen Kindersitz sind Christina und Mark über die neue i-Size Zulassung gestolpert, die künftig die alte ECE-R44 Norm ablösen wird. Die neue Richtlinie hat sie irritiert und bei ihrer Kaufentscheidung verunsichert. Benötigen wir jetzt zwingend einen i-Size Kindersitz? Dürfen wir unseren alten Kindersitz überhaupt noch verwenden? Bei ihrer Recherche sind die beiden auf viele, teilweise verwirrende, Aussagen gestoßen. Um Rat suchenden Eltern wie Christina und Mark zu helfen, haben wir uns das Thema i-Size Kindersitze einmal ganz genau angeschaut und liefern die Antworten auf die wichtigsten Fragen.

Was ist i-Size überhaupt?

i-Size ist die neue ECE-Richtlinie zur Kindersitzzulassung. Sie besteht zunächst zusätzlich zur alten ECE-R44. Aus diesem Grund gibt es aktuell auf dem Markt sowohl Produkte nach ECE-R44, als auch der neuen i-Size Norm. Auf lange Sicht soll die alte Zulassungsrichtlinie abgelöst werden, ein genauer Termin ist jedoch noch nicht festgelegt. Es gibt lediglich den Vorschlag ab 2018 nur noch Kindersitze nach i-Size zuzulassen.

Die 4 wichtigsten Unterschiede zwischen i-Size und ECE-R44

Verpflichtender Seitenaufpralltest

Auch wenn solche Tests von ADAC und von Stiftung Warentest seit mehr als 10 Jahren durchgeführt werden, so sind diese mit i-Size erstmals vorgeschrieben, um eine Zulassung zu erhalten. Damit wird die langjährige Forderung des ADAC gesetzlich verankert.

Körpergröße statt Gewicht

Bisher mussten Sie den passenden Kindersitz anhand des Gewichtes Ihres Kindes wählen. Dadurch konnte es vorkommen, dass zu früh auf einen größeren Sitz gewechselt wurde und kein optimaler Schutz mehr gewährleistet war. Mit der Umstellung auf die Wahl anhand der Körpergröße kann der Sitz passgenauer gewählt werden.

Kinder bis 15 Monate müssen rückwärts gerichtet transportiert werden

Statistisch sind die häufigsten Unfälle Frontalzusammenstöße. Durch das rückwärts gerichtete Fahren, verteilen sich die Kräfte über den kompletten Rücken des Kindes. So müssen Kopf und Nacken weniger Druck standhalten. Das ist gerade für die kleinsten Mitfahrer sicherer. Ihre Nackenmuskulatur ist noch nicht vollständig entwickelt und der Kopf macht noch 25 Prozent des Gesamtgewichtes aus.

Stützfuß muss bestimmten Bereich abdecken

Die neue Richtlinie definiert einen Bereich, in dem der Stützfuß des Kindersitzes stehen darf und den er abdecken muss. Dem Sitz muss als Folge keine Typenliste mehr beiliegen, wenn der entsprechende Fahrzeugsitzplatz die Kennzeichnung „i-Size-tauglich“ trägt. Um diese Kennzeichnung zu erhalten muss, unter anderem, der Boden des Fahrzeuges stabil genug sein, um die Lasten des Stützfußes, im Falle eine Unfalls, aufnehmen zu können.

Die Einführung der neuen Norm ist in drei Phasen unterteilt:

PHASE 1
(2013)

Neue Regelung für integrale Isofix-Kindersitze der bisherigen Klassen 0, 0+ und I

PHASE 2
(2016)

Neue Regelung für nicht-integrale Kindersitze der bisherigen Klassen II und III

PHASE 3
(2017)

Neue Reglung für integrale Kindersitze zur Befestigung mit dem Fahrzeuggurt

i-Size kennt nur ISOFIX

Ein falsch eingebauter Kindersitz bietet keinen Schutz. Über 70 Prozent der Eltern haben beim Einbau des Kindersitzes mit dem normalen Fahrzeuggurt Probleme. ISOFIX hat die Gefahr von Montagefehlern bereits minimiert. Die entsprechenden Verankerungspunkte sind seit 2004 für alle Fahrzeuge bei den Außensitzen der Rückbank vorgeschrieben. Um die neue Zulassung zu erhalten, wird ISOFIX für Kindersitze ebenfalls zur Pflicht.

Muss ich meinen alten Kindersitz ersetzen?

Ab 2018 sollen nur noch Kindersitze mit der neuen i-Size-Norm zugelassen werden. Ein Verwendungsverbot von ECE R44 zugelassenen Kindersitzen ist derzeit nicht geplant. Ein sofortiger Wechsel, auf einen nach i-Size zugelassenen Sitz, ist nicht nötig.

Fazit

Durch die Einführung der neuen i-Size-Zulassung werden die gesetzlichen Anforderungen an Kindersitze erhöht: Der von ADAC und Stiftung Warentest lange geforderte Seitenaufpralltest ist nun für die neue Norm vorgeschrieben. Auch für den Verbraucher wird es einfacher, wenn Kindersitze nur noch mit ISOFIX befestigt werden. Und das Wegfallen von Typlisten, weil jeder Sitz in jedes neue Auto passt.
Haben Sie wie Mark noch mehr Fragen zur neuen i-Size Zulassung? Rufen Sie uns an! Wir beantworten gerne auch Ihre Fragen.

Sie erreichen uns unter:
+49 3695 853 800
Mo. bis Fr. 08:00 - 16:00 Uhr
24 Stunden täglich unter
info@kidsroom.de

Ein kurzer Überblick

  • Höhere gesetzliche Anforderungen an die Sicherheit
  • Einteilung nach Körpergröße statt Klassifizierung nach Gewicht
  • Bessere Passform durch Wahl des Sitzes nach Größe (entgegenwirken eines verfrühten Wechsels auf einen größeren Sitz)
  • Vereinheitlichte Montage durch ISOFIX-Pflicht
  • Rückwärtsgerichtetes Fahren für Kinder bis 15 Monaten in i-Size-Kindersitzen
  • Jeder i-Size-Sitz passt in jedes i-Size-Auto

Stand: 02/2016

UNSERE TOP PRODUKTE DER KATEGORIE I-SIZE KINDERSITZE

Sale
Sale
-33%
Maxi-Cosi Babyschale Pebble Plus -  * Die Maxi-Cosi Babyschale Pebble Plus ist nach der i-Size-Norm zugelassen und bietet neben Komfort auch ein Maximum an Sicherheit Maxi-Cosi Babyschale Pebble Plus -  * Die Maxi-Cosi Babyschale Pebble Plus ist nach der i-Size-Norm zugelassen und bietet neben Komfort auch ein Maximum an Sicherheit
Alter Preis 269,90 € * 179,90 € *
Sale
-12%
kiddy evo-luna i-Size 2 inkl. isofix base 2 - * Mit der einzigartigen kiddy evo-luna i-Size 2 konnte kiddy auch im aktuellen Stiftung Warentest als Testsieger überzeugen. Einzigartig: Liegefunktion im Auto nutzbar: Endlich gesund und flach liegen!kiddy evo-luna i-Size 2 inkl. isofix base 2 - * Mit der einzigartigen kiddy evo-luna i-Size 2 konnte kiddy auch im aktuellen Stiftung Warentest als Testsieger überzeugen. Einzigartig: Liegefunktion im Auto nutzbar: Endlich gesund und flach liegen!
Alter Preis 479,00 € * 419,00 € *
Sale
Sale
-6%
Maxi-Cosi Kindersitz 2Way Pearl -  * Der Maxi-Cosi Kindersitz 2Way Pearl ist nach der neuen i-Size-Norm für Ihren Schatz von 67 cm bis ca. 105 cm geeignet Maxi-Cosi Kindersitz 2Way Pearl -  * Der Maxi-Cosi Kindersitz 2Way Pearl ist nach der neuen i-Size-Norm für Ihren Schatz von 67 cm bis ca. 105 cm geeignet
Alter Preis 289,90 € * 269,89 € *
Sale
Sale

© 2019 by kidsroom.de GmbH & Co. KG | Weltweiter Versand von Baby- und Kinderartikeln

Verkauf nur für privaten Gebrauch.

* inkl. MwSt. exkl. Versandkosten
Ihr Artikel wird in den Warenkorb gelegt.
kidsroom.de