Kidsroom
Eine qualitativ hochwertige Babywippe ist ein idealer und sicherer Platz für dein Baby. In einer Babywippe nimmt dein Baby die Welt aktiv wahr und entdeckt so viel mehr als im Kinderbettchen. In einer solchen Babyschaukel fühlt sich dein kleines Kind aufgrund der sanften Schaukelbewegungen geborgen und wohl. Durch das stetige Auf und Ab verändert sich der Blickwinkel des kleinen Erdenbürgers und seine Neugierde wird gestillt. Das leichte Wippen hat eine äußerst beruhigende Wirkung.

Babyschaukeln & Babywippen

Eine Babyschaukel: das größte Vergnügen für dein Kleines

Schon bald nach der Geburt deines Kindes wirst du merken, dass das Baby mehr will als nur schlafen und essen. Dein kleiner Schatz greift nach dir und wirft neugierige Blicke in die noch fremde Welt. Mit einer gut konzipierten und bequemen Babyschaukel kannst du dein Kind bei der Entdeckung seiner Umwelt in idealer Weise unterstützen. In einer Wippe bindest du dein Baby von Anfang an aktiv ins Familienleben ein. Einen solchen Schaukelstuhl wird dein Baby akzeptieren, wenn du es mal nicht persönlich im Arm wiegen kannst. Die Babywippe gibt dir ein sicheres Gefühl dafür, dass dein Kind gut aufgehoben ist. Eine transportable Wippe ermöglicht es, dein Kind in jeden Raum mitzunehmen. Die Babyschaukel erhöht damit sowohl deine Mobilität als auch die deines Kindes.

Vorteilhafte Eigenschaften einer guten Babywippe

Eine gute und qualitativ hochwertige Wippe für dein Baby muss über einige grundlegende Eigenschaften verfügen. Eine Babywippe ist ein Platz, an dem du dein Kind auch füttern wirst. Deshalb ist es unerlässlich, dass sich die Wippe leicht reinigen lässt. Ein abnehmbarer Bezug muss für die Maschinenwäsche geeignet sein. Auch das Gestell sollte über eine leicht abwaschbare Oberfläche verfügen. Ganz entscheidend für eine gute Babywippe ist ein sicherer Stand. Dein Kleines wird in der Wippe strampeln und die Ärmchen in die Luft werfen. Stelle die Wippe für dein Kind stets sicher auf dem Boden ab, am besten auf einem weichen Teppich. Babywippen gehören nicht auf Tische oder andere Möbel. Setze dein Kind nur beaufsichtigt in seine Babywippe.

Die wichtigsten Eigenschaften einer guten Babywippe

  • sicherer Stand
  • abnehmbare, pflegeleichte Bezüge
  • Gestell mit leicht zu reinigender Oberfläche
  • sicheres und einfach handhabbares Gurtsystem

Babywippen von einfacher Machart bis zur Luxusausführung

Babywippen gibt es in unterschiedlichen Ausführungen. Verschiedene Hersteller wie BabyBjörn, Chicco, 4Moms oder Jané bieten schlichte und gemütliche, mechanische Wippen oder solche mit elektrischer Wippfunktion an. Es gibt Luxusausführungen mit diversem Spielgerät und Musikfunktion. Achte beim Kauf auf die Traglast und die Stabilität der Tragwanne, die nicht zu weich sein darf. Die noch weiche Wirbelsäule deines Babys braucht eine Stütze. Das Gurtsystem ist für den sicheren Halt deines Kindes entscheidend. Es gibt Drei-Punkt- und Fünf-Punkt-Gurtsysteme. Beim Fünf-Punkte-Gurtsystem ist dein Kind zusätzlich über die Schultern gesichert. Die Schlösser müssen zuverlässig schließen und über eine Kindersicherung verfügen. Wenn all das stimmt, wird die Babyschaukel ganz gewiss ein Lieblingsplatz für dein Kind sein.

Eine Babyschaukel für die Allerkleinsten

Die Hersteller von Babywippen geben an, für welche Altersspannen ihre Babywippen geeignet sind. Prinzipiell kannst du schon dein ganz kleines Baby in eine Babyschaukel setzen, aber bitte nicht länger als eine halbe Stunde täglich. Diese Empfehlung geben Kinderärzte und Hebammen. Bei Babys solltest du immer die Traglast der Babywippe im Auge haben, da kleine Kinder schnell an Gewicht zulegen. Eine perfekt auf die Größe deines Babys abgestimmte Babywippe ist in jedem Fall ideal für die Entwicklung deines Kindes.

© 2022 by kidsroom.de GmbH & Co. KG | Weltweiter Versand von Baby- und Kinderartikeln

Verkauf nur für privaten Gebrauch.

* inkl. MwSt. exkl. Versandkosten
Dein Artikel wird in den Warenkorb gelegt.
kidsroom.de