Kidsroom
Als werdende oder frischgebackene Eltern gibt es eine Reihe von Dingen, die Sie benötigen, damit sich Ihr Baby bei Ihnen richtig wohlfühlt und damit es ihm an nichts fehlt. Eine besonders praktische Anschaffung, die auf keinen Fall fehlen sollte, ist die Milchpumpe. Sie ist, neben einem praktischen Stillkissen und anderem Zubehör, ein nützliches Hilfsmittel beim täglichen Stillen.

Milchpumpen

Als werdende oder frischgebackene Eltern gibt es eine Reihe von Dingen, die Sie benötigen, damit sich Ihr Baby bei Ihnen richtig wohlfühlt und damit es ihm an nichts fehlt. Eine besonders praktische Anschaffung, die auf keinen Fall fehlen sollte, ist die Milchpumpe. Sie ist, neben einem praktischen Stillkissen und anderem Zubehör, ein nützliches Hilfsmittel beim täglichen Stillen. Weitere Informationen >

  1 2
  1 2

Welche Vorteile bietet mir eine Milchpumpe?

Eine Milchpumpe hat für Sie und Ihr Baby zahlreiche Vorteile. Nicht immer haben Sie die Gelegenheit Ihr Kind an die Brust zu nehmen, wenn es gerade hungrig ist. Auf der anderen Seite ist Muttermilch die beste Nahrung für frischgeborene Babys und durch nichts zu ersetzen. Eine Muttermilchpumpe ist die Lösung für genau dieses Problem. Mit ihr können Sie bequem einen kleinen Muttermilchvorrat für unterwegs abpumpen und in ein praktisches Fläschchen mit passendem Sauger umfüllen. Auf diese Weise können Sie Ihrem Baby auch mit bester Muttermilch füttern, auch wenn Sie gerade keine Gelegenheit zum Stillen haben oder dies in der Öffentlichkeit nicht möchten.

Darüber hinaus ist eine Milchpumpe auch praktisch, um zum Beispiel dem Papa die Fütterung des Lieblings zu ermöglichen, ohne dabei auf Folgemilch oder Milchpulver ausweichen zu müssen. So bleiben Sie besonders flexibel und müssen sich, während der Arbeit oder außer Haus, keine Sorgen um die Ernährung Ihres Babys machen. Ein weiterer Vorteil ist, dass Sie überschüssige Milch schnell und einfach abpumpen und für einen späteren Zeitpunkt aufbewahren und portionieren können. So wird Stillen zum Kinderspiel!

Wann benötige ich eine Milchpumpe?

Eine praktische Milchpumpe können Sie ab der Geburt Ihres Babys verwenden. Aus diesem Grund sollten Sie sich bereits vor Ihrer Niederkunft für eine geeignete Milchpumpe entscheiden. So ist von Anfang an sichergestellt, dass Ihr Baby stets mit Ihrer eigenen Milch versorgt ist. Ersatzprodukte wie Anfangsmilch oder Folgemilch benötigen Sie übrigens nicht, wenn Sie sich für das Stillen entscheiden. Ihre Muttermilch ist die beste Nahrung für Ihr frisch geborenes Baby und in den ersten Lebensjahren von besonderer Bedeutung für eine gesunde Entwicklung Ihres Kindes. Mit der Muttermilch nimmt Ihr Kind nicht nur alle wichtigen Nährstoffe auf, sondern auch wichtige Abwehrstoffe aus dem Immunsystem der Mutter. Stillen schützt Ihr Kind und stärkt gleichzeitig seine Abwehrkräfte. Genial oder?

Warum sollte ich eine Milchpumpe kaufen?

Einem Baby die Brust zu geben ist etwas vollkommen natürliches. Aus diesem Grund befürworten wir von kidsroom.de jederzeit das Stillen an der eigenen Brust. Allerdings wird es hier und dort Situationen oder Orte geben, wo Sie Ihrem Baby nicht die Brust geben können, oder wo Ihnen das Stillen vielleicht aus persönlichen Gründen als unangebracht erscheint. Damit Ihr Liebling auch in solchen Situationen nicht auf Ihre wertvolle Muttermilch verzichten muss, sollten Sie für solche Umstände vorbereitet sein. Haben Sie sich für den Kauf einer Milchpumpe entschieden, meistern Sie solche Hürden mit Klacks. Einfach zu Hause eine Portion Muttermilch abpumpen und in ein passendes Fläschchen füllen. Darüber hinaus können Sie die Milchpumpe auch verwenden, um eventuell überschüssige Milch abzupumpen und für einen späteren Zeitpunkt aufzubewahren. Das entlastet und entspannt Ihre Brüste.

Auf was muss ich beim Kauf einer Milchpumpe achten?

Beim Kauf einer Milchpumpe gilt es auf einige Dinge zu achten - wie in den meisten Fällen. Vor allem die Verarbeitungsqualität und die Funktionsweise sind wichtige Merkmale beim Kauf einer Muttermilchpumpe. Eine gute Milchpumpe sollte sauber verarbeitet sein und übersteht die gesamte Stillzeit von einem Kind mühelos. Außerdem müssen Sie sich die Frage stellen, ob Sie sich für eine manuelle oder eine elektrische Pumpe entscheiden möchten. Generell gilt es hier, nicht unbedingt das günstigste Produkt zu kaufen und so am falschen Ende zu sparen. Milchpumpen im oberen Preissegment bieten einige Vorteile, die Sie als Mutter schnell zu schätzen wissen werden. Zum Beispiel eine saubere Verarbeitung der hautanliegenden Teile, was das Abpumpen angenehmer gestaltet, sowie die Möglichkeit des Batteriebetriebs. 

Nützliche Tipps und Tricks für den Kauf einer Milchpumpe

Einige nützliche Tricks und Tipps können die Wahl einer Milchpumpe erheblich vereinfachen.

Lassen Sie sich von uns beraten

Haben Sie noch keine Erfahrung mit Milchpumpen, weil es sich um Ihr erstes Kind handelt, beraten wir Sie gerne. Gemeinsam mit Ihnen finden unsere Kundenberater die beste Milchpumpe für Ihre Bedürfnisse.

Achten Sie auf die Produktbewertungen anderer Kunden.

So sehen Sie schnell und auf einem Blick, oder die gewünschte Milchpumpe Ihren persönlichen Anforderungen entspricht.

Milchpumpe für unterwegs, zu Hause?

Wo kommt Ihre zukünftige Milchpumpe am häufigsten zum Einsatz? Benötigen Sie eine Muttermilchpumpe vor allem unterwegs, ist eine Handpumpe häufig praktischer als eine elektrische Variante, da sie nicht auf eine externe Stromquelle angewiesen sind. Möchten Sie allerdings auch unterwegs nicht auf den Komfort einer elektrischen Muttermilchpumpe verzichten, achten Sie auf eine Batteriebetriebene alternativen, wie zum Beispiel Milchpumpen von Avent oder Medela. Ist die Pumpe eher für den häuslichen Gebrauch gedacht, bietet eine elektrische Milchpumpe einen entscheidenden Vorteil in Sachen Komfort.

© 2016 by kidsroom.de GmbH & Co. KG | Weltweiter Versand von Baby- und Kinderartikeln

Verkauf nur für privaten Gebrauch.

* exkl. MwSt. exkl. Versandkosten
Ihr Artikel wird in den Warenkorb gelegt.
kidsroom.de