Kidsroom
Kinderbettwäsche muss besonders hochwertig, gesundheitsfördernd und hautverträglich sein. Wenn Sie Bettwäsche für Ihr Kind oder Ihr Baby kaufen, sollten Sie größten Wert auf die Qualität und die positiven Produkteigenschaften legen. Dabei müssen Sie nicht auf farbenfrohe Designs und die Lieblingsmotive Ihrer Kinder verzichten, auch wenn für Sie die Qualität im Vordergrund steht und die Grundlage der Kaufentscheidung ist. Das Material, sowie der Verzicht auf allergieauslösende und gesundheitsschädliche Farbstoffe, die Beschaffenheit der Oberfläche und die Waschbarkeit sind Kriterien, auf die Sie achten sollten.

Kinderbettwäsche

Kinderbettwäsche muss besonders hochwertig, gesundheitsfördernd und hautverträglich sein. Wenn Sie Bettwäsche für Ihr Kind oder Ihr Baby kaufen, sollten Sie größten Wert auf die Qualität und die positiven Produkteigenschaften legen. Dabei müssen Sie nicht auf farbenfrohe Designs und die Lieblingsmotive Ihrer Kinder verzichten, auch wenn für Sie die Qualität im Vordergrund steht und die Grundlage der Kaufentscheidung ist. Das Material, sowie der Verzicht auf allergieauslösende und gesundheitsschädliche Farbstoffe, die Beschaffenheit der Oberfläche und die Waschbarkeit sind Kriterien, auf die Sie achten sollten.  Weitere Informationen >

  1 2

Verfügbar in vielen Größen!

Verfügbar in vielen Größen!

Verfügbar in vielen Größen!

Verfügbar in vielen Größen!

Verfügbar in vielen Größen!

Verfügbar in vielen Größen!

Verfügbar in vielen Größen!

Verfügbar in vielen Größen!
  1 2

Woran erkennt man hochwertige Kinderbettwäsche?

Oekotex zertifizierte Bettwäsche ist ein Zeichen dafür, dass das Material auf Schadstoffe geprüft und für unbedenklich befunden wurde. Gerade bei Kindern, die über eine sehr empfindliche Haut verfügen und mit gesundheitlichen Einschränkungen auf Schadstoffe reagieren, sollten Sie dem Kauf vom Kinderbett, der Matratze oder den Spannbettlaken und Bettdecken größte Beachtung schenken. Reine Baumwolle bietet sich als Bettwäschematerial für Kinder am ehesten an, da diese über sehr gute Eigenschaften verfügt und obendrein hautschonend ist. Alternativ können Sie auch zu Mikrofaser greifen, sollten hier aber besondere Aufmerksamkeit auf eventuelle Zusatzstoffe lenken. Dunkel gefärbte oder sehr leuchtstark bedruckte Bettwäsche ist oftmals ein Zeichen dafür, dass mit viel und nicht immer hochwertiger Farbe gearbeitet wurde. Besser ist es, wenn Muster oder Ornamente in der Kinderbettwäsche hell sind. Je dunkler ein Aufdruck ist, umso mehr Farbe wird er bereits bei der ersten Wäsche lassen. Dies bedeutet auch, dass die Bettwäsche nicht speichelecht ist und im Kontakt mit dem Speichel der Kinder ausfärben kann. Durch die Farbunechtheit entstehen gesundheitliche Risiken, die Sie beim Kauf heller und freundlicher Kinderbettwäsche aus Naturfasern vermeiden können. 

Vorteile hochwertiger Kinderbettwäsche

Sie möchten Ihrem Kind eine erholsame Nachtruhe schenken und es dabei unterstützen, gesund und fröhlich aufzuwachen. Wenn Sie diese hier aufgeführten Vorteile kennen, wird Ihnen die Entscheidung für wirklich hochwertige Bettwäsche für Ihr Kind einfacher fallen. 

  • Ihre Kinder schlafen ruhig und entspannt, da die Bettwäsche atmungsaktiv ist und nicht auf der Haut reibt.
  • Beim Kontakt mit Speichel treten keine Farbstoffe und giftigen Schadstoffe aus.
  • Die Kinderbettwäsche ist langlebig und bleibt auch bei zahlreichen Wäschen schön.
  • Hautreizungen und Hautrötungen sind nicht zu befürchten, wenn Sie eine weiche Naturfaser oder Mikrofaser wählen. 
  • Naturfaser trocknet schnell und die Wäsche ist bereits am Abend wieder einsetzbar. 

Qualität ist ein Merkmal, das durch nichts zu ersetzen ist und auch nicht durch kindertypische Motive oder leuchtende Farben aufgewertet wird. Nur wenn die Eigenschaften der Spannbettlaken oder Bettdecken überzeugen und die Gesundheit Ihrer Kinder fördern, werden Sie und Ihr Liebling mit der neuen Bettgarnitur zufrieden sein und ruhig schlafen. 

Keine Kompromisse bei Bettwäschesets für Kinder

Sind Sie auf der Suche nach einem günstigen Preis, sollten Sie diese Perspektive nie ohne einen Blick auf die qualitativen Eigenschaften Ihres Einkaufs einnehmen. Auch die weiche Oberfläche des Bettzeugs ist kein Indikator für Qualität, sondern lediglich eine Begleiterscheinung der jeweiligen Materialien. Bewertungen anderer Eltern, sowie fundierte Hinweise der Hersteller geben Ihnen die notwendigen Informationen, mit denen Sie Ihren Kauf untermauern und sich richtig entscheiden können. Ungeeignet ist Bettwäsche, die mit chemischen Fasern durchsetzt oder mit einer harten und kratzigen Oberfläche beschaffen ist. Denken Sie daran: Kinder schätzen den Kuschelfaktor und ziehen dementsprechend Betten vor, in denen es gemütlich und wohlig ist. Vor allem ein Baby reagiert mit nächtlicher Unruhe, wenn die Babybettwäsche nicht weich genug ist oder unangenehm riecht.

So erkennen Sie hochwertige Kinderbettwäsche

Qualitativ hochwertige Betttücher und Bezüge für Kinder erkennen Sie an der Geruchsneutralität, dem angenehmen Gefühl bei Berührungen, sowie der Langlebigkeit trotz zahlreicher Wäschen der Bettwäsche. Dabei kann gute Kinderbettwäsche durchaus zu günstigen Konditionen erhältlich sein.

kidsroom.de Tipp: So erkennen Sie qualitative Kinderbettwäsche

Egal für welches Material oder welche Farbe Sie sich entscheiden, vor dem ersten Gebrauch sollten Sie das Bettzeug unbedingt waschen. Wählen Sie die heißeste Temperatur, die laut Hersteller zur Wäsche erlaubt ist. Dies gilt ebenso für reinweißes Bettzeug.

© 2016 by kidsroom.de GmbH & Co. KG | Weltweiter Versand von Baby- und Kinderartikeln

Verkauf nur für privaten Gebrauch.

* exkl. MwSt. exkl. Versandkosten
Ihr Artikel wird in den Warenkorb gelegt.
kidsroom.de